Adventsbasar: Zimt, Pfeffer, Seidenschals und mehr aus Sri Lanka

 

Lebensmittel für Arme

Lebensmittel für Arme

Verein Ambalangoda e.V. nimmt am Adventsbasar in Haffen teil

 Am Sonntag, 24. November, laden die kfd und der Schützenverein Haffen von 10.30 bis 17 Uhr wieder zu ihrem Adventsbasar in die Schützenhalle ein, an dem auch der gemeinnützige Verein Ambalangoda e.V. teilnimmt. Er präsentiert Waren (nicht nur) aus Sri Lanka wie Zimt, Pfeffer, grünen Tee, Seidenschals, Kissenhüllen, Batiken, Briefkarten, Elefanten, kleine Buddhastatuen oder handgewebte Tischdecken, die sich gut als Weihnachtsgeschenk eignen.

Der Verein unterstützt seit Anfang 2010 ein Bildungsprojekt für acht Schüler und sechs Studenten aus sehr armen Familien in Sri Lanka. Sie erhalten pro Woche vier Stunden qualifizierten Unterricht in den Fächern Englisch und Mathematik, den sie sich sonst nicht leisten könnten. „Ich war im September vor Ort und habe mich vom Fortschritt der kleinen Projekte überzeugt, den Unterricht besucht und mit den Studenten gesprochen“, berichtet die Vorsitzende Gisela Behrendt. Weitere Hilfe ist dringend notwendig, daher finanziert der Verein zusätzlich pro Monat auch im Rahmen der Notfallhilfe Lebensmittelpakete für bedürftige Familien. Alle Aktivitäten zusammen kosten monatlich etwa 200 Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s