Payback-Punkte für guten Zweck spenden!

marem-fotolia-com

Vor Kurzem habe ich auf der Spendenplattform Betterplace gelesen, dass man auch Payback-Punkte für ein Projekt – also für einen guten Zweck spenden kann. Da ich das für eine sehr gute Idee halte, habe ich mir sofort eine Payback-Karte bestellt und bin schon zwei Mal damit bei uns in Rees einkaufen gewesen.

Normalerweise bin ich gar nicht der Sammeltyp – ich sammele keine Punkte, Rabattmarken oder irgendwelche Prämien gegen die Herausgabe meiner Adresse, zumal ich weder ein Kaffeeservice noch einen Regenschirm als Prämie wirklich benötige. Aber das Ziel, jemandem zu helfen, finde ich so gut, dass ich nun eine Payback-Karte besitze und Punkte sammele.

Das kann man bei den teilnehmenden Unternehmen machen – hier in Rees sind das vor allem dm und real –  oder auch beim Onlineeinkauf.

Und schon ab 200 Punkten – dafür kauft man z.B. bei dm für 100 oder bei real für 200 € ein – kann man seine Punkte spenden.

http://www.payback.de/pb/bpc/start/id/109112/

Hier können Sie entweder für

1. ein bestimmtes Projekt spenden, das Payback ausgesucht hat (zurzeit sind es 228)

2. oder die Punkte in den Spendenpool spenden. Dann bestimmen Payback und Betterplace, für welche Projekte die Gelder verwendet werden. Und das geschieht auf sehr transparente Art und Weise.

Gerne hätte ich es gehabt, wenn auch unser Projekt „Ambalangoda e.V.“ dabei wäre. Das ist im Moment noch nicht möglich, aber ich werde das bald vorschlagen und ich hoffe, dass wir in die Auswahl kommen.

Also mein Tipp:

  • Spenden Sie Ihre Punkte für ein Projekt – anonym
  • Überlegen Sie es sich, ob Sie nicht eine Karte bestellen möchten.

Es lohnt sich – im Sinne der Menschen, die Hilfe dringend benötigen.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.betterplace.org/de/companies/payback

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s