Ab jetzt drei Lebensmittelpakete pro Monat!

Familie G. Yon S. erhält eine Tüte Lebensmittel im Wert von 10 Euro – gekauft im subventionierten staatlichen Supermarkt

Vor ein paar Tagen habe ich die Nachricht geschrieben, dass noch 30 Euro fehlen, um einer weiteren sehr armen Familie einmal im Monat ein Lebensmittelpaket zukommen zu lassen. Heute freuen wir uns über eine Spende des Ehepaars N., das uns schon oft großzügig unterstützt hat. Dafür sagen wir im Namen der Armen unseren herzlichen Dank.

Sofort habe ich mit unserem Manager Wijay, der ja zusammen mit seiner Frau die Lebensmittel einkauft und verteilt, telefoniert. Ab August stehen ihm dann monatlich insgesamt 4.500 Rupien (ca. 30 Euro) für den Lebensmittelkauf zur Verfügung. Und er wird wie immer zuverlässig dafür sorgen, dass die Lebensmittel wirklich den Ärmsten der Armen zugute kommen.

Wer bekommt die Lebensmittel? In den Armenvierteln Ambalangodas gibt es viele Hilfsbedürftige, u.a. die Familien oder das Geschwisterpaar, die ich im April selbst persönlich kennenlernte. Zudem arbeitet Wijay mit einem befreundeten Tuk-Tuk-Fahrer zusammen, der für die staatlichen Hilfen zuständig ist. Hier erhalten die Familien pro Monat Gutscheine im Wert von 2 – 3 Euro von der Regierung.

Da die Spende für die Lebensmittel nicht über Betterplace erfolgt ist, kann nach wie vor dort gespendet werden: z.B.  10 Euro für eine ganze Tüte haltbarer Grundnahrungsmittel. allen noch einmal herzlichen Dank für die Unterstützung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s