Geld für Schulmaterialien

Unsere Projektleiterin Nalini Fernando schreibt mir in einer Mail, dass sie für die Studenten noch bis März Geld zur Verfügung hat. Wijay, der Leiter des anderen Projekts, hat ihr 50 Euro von seinem Etat für den Kauf von Schulmaterialien gegeben, denn im Januar stehen gerade die Eltern der ärmsten Schüler vor großen Problemen, wenn es heißt:

Bitte zum Schulbeginn mit neuen Heften, Stiften, Schultaschen etc. zum neuen Schuljahr erscheinen. Zudem hat sie mit der Studentin Saumya gesprochen, in ihre Unterlagen gesehen und ihr nach Rücksprache mit mir weitere 500 rps (3,50 €) pro Monat bewilligt.

Zudem schreibt sie, dass ein Ehepaar aus Deutschland die Projekte besucht habe und einige Stunden Englisch selbst unterrichtet habe, was allen sehr viel Spaß bereitet habe.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s