Neu im Projekt: Chamith

Chamith mit Mutter und Schwester

Seit November  ist J.W. Chamith Parsaprasanga (19) neu in unser Projekt aufgenommen worden. Er hat im August den Abschluss, d.h. den A-Level, bestanden, möchte diesen aber noch einmal angehen, um seine Noten zu verbessern und vielleicht auch seinen Traum, nämlich einen Beruf, der mit Musik zu tun hat, verwirklichen. Denn er ist manchmal krank, hat Ohrenschmerzen, und meint daher, zurzeit kein Vollzeitstudium beginnen zu können. Er spielt Geige.

Seine Familie gehört zu den Tsunami-Opfern und wohnt direkt am Meer in der Sea Beach Road. Seine Schwester arbeitet als Verkäuferin (die in Sri Lanka ja sehr wenig verdienen), seine Mutter ist krank und sein Vater verkauft ein bisschen, wenn er dazu Kunden findet. Chamith möchte an jedem Samstag nach Aluthgama fahren, um dort einen Kurs in Musik zu absolvieren. Dieser wird in der Form der „private classes“ geführt. Zudem besucht er in Ambalangoda Kurse in Geografie und Politik.

Der Musikkurs am Samstag kostet 900 rps pro Monat, die Busfahrt (etwa 4o Minuten) kostet hin und zurück 70 rps. Wir unterstützen ihn daher  seit November mit 1.000 rps (ca. 6,80 €) pro Monat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s