Benefizveranstaltung im Froschkönig: Die Seligkeit eines Augenblicks

FotoBehrendtValentinstag

Folgende Pressemitteilung habe ich heute den Medien gemailt:

Moderierte Lesung zum Thema „Valentinstag, Tag der Liebenden“

Rees. In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Ambalangoda e.V. lädt das Café & Bistro „Zum Froschkönig“, Rheinstraße 6, am Freitag, 11. Februar, um 19.30 Uhr zu einer moderierten Lesung mit dem Titel „Die Seligkeit eines Augenblicks“ ein. Der Eintritt ist frei; um eine Spende zugunsten der Arbeit des Vereins in Sri Lanka wird gebeten. Dort kümmert er sich hauptsächlich um ein Schulprojekt für sehr arme Kinder.

Gisela Behrendt, Vorsitzende des Vereins und Moderatorin des Abends, geht im Lichte des bevorstehenden Valentinstages der Frage der Liebe nach. „In den Texten kommt alles vor: der Zauber des ersten Augenblicks, dem Sterben-Wollen für die Liebe, aber auch die tragische Seite“, erläutert sie. Dazu hat sie Rilke-Gedichte ausgesucht, in denen die Rose als Symbol die Quelle alles Poetischen darstellt.

In Antoine de Saint-Exupérys berühmten Märchen „Der kleine Prinz und die Rosen“ geht es um seine ungewöhnliche Begegnung mit dem Fuchs. Weiterhin stellt sie der Sage vom Reeser Mühlenturm vor, in der das Schicksal der Liebenden ein tragisches Ende erfährt. Und auch in Milan Kunderas Roman „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ erleben die Hauptpersonen zur Zeit des Kalten Krieges alle Facetten der Liebe. Abgerundet wird der Abend mit einigen Erläuterungen rund um den Valentinstag.

Eine Platzreservierung im Froschkönig kann telefonisch unter 02851.96 77 30 erfolgen. Weitere Informationen zum gemeinnützigen Verein Ambalangoda e.V. sind unter https://ambalangodasrilanka.wordpress.com nachzulesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s