Info: Tun Sie Anderen gern Gutes?

Das ist mal eine Nachricht wert: Forscher der Uni Bonn haben jetzt herausgefunden, dass es möglicherweise ein sogenanntes „Altruismus-Gen“ gibt. Auf dem Jura-Forum war gestern diese Nachricht zu lesen:

Tun Sie Anderen gerne etwas Gutes? Falls ja, sind vielleicht Ihre Gene dafür verantwortlich. Das legen zumindest die Ergebnisse einer Studie nahe, die Forscher der Universität Bonn durchgeführt haben. Eine winzige Änderung in einer bestimmten Erbanlage geht demnach mit einer signifikant höheren Spendenbereitschaft einher. Personen mit dieser Änderung gaben im Schnitt doppelt soviel Geld für einen wohltätigen Zweck wie andere Probanden. Die Resultate sind jetzt in der Zeitschrift Social Cognitive & Affective Neuroscience erschienen (doi: 10.1093/scan/nsq083).

Wir Mitglieder vom Ambalangoda e.V. wissen zwar nicht, ob wir über dieses Gen verfügen,  hoffen aber, dass unsere Arbeit vielen Menschen gefällt, die uns dann für unsere Projekte mit Sprenden versorgen.

Hier geht es zum Link: http://www.juraforum.de/wissenschaft/bonner-forscher-finden-azaltruismus-genaoe-337781

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s