Wir gründen den Verein

Nachdem ich in den letzten zwei Jahren mehrere Male in Ambalangoda war, haben sich die Hilfsprojekte bei jedem Besuch gesteigert. Sie wurden aus meinen privaten Mitteln finanziert. Sehr dankbar bin ich, dass mir auch einige Bekannte und Freunde jedes Mal ein paar Geldscheine in die Hand drückten. Die konnte ich sehr gut für verschiedene Maßnahmen wie den Kauf von Schulmaterialien, Lebensmittelpaketen, Medikamenten oder Baumaterial gebrauchen. Auch ermöglichten die Spenden zum Beispiel den Besuch einer armen Schülerin in „private classes“, in denen Englisch gelernt wird.

Natürlich habe ich den Flug, die Fahrten und den Aufenthalt zu 100 Prozent privat bezahlt. So konnte das gespendete Geld ebenfalls zu 100 Prozent in Rupien umgetauscht und für wohltätige Zwecke verwendet werden: im Sinne der Soforthilfe oder etwa, um eine Existenzgründung für eine Tuk-Tuk-Werkstatt zu unterstützen.

Jetzt baten mich einige Freunde, doch mit ihnen zusammen einen Verein zu gründen. Gern komme ich in der nächsten Woche dieser Aufgabe nach und habe mich in dieser Woche von einem Rechtsanwalt und Notar beraten lassen. Die Arbeit und die Kosten der Vereinsgründung übernehme ich.

Ablaufplan:

1. Gründungsversammlung und Erarbeitung einer Satzung

2. Gespräch mit dem Finanzamt über die Satzung: Beantragung der Gemeinnützigkeit

3. Eintragung beim Amtsgericht als e.V.

4. Einrichtung eines Spendenkontos

Ich weiß, dass dann meine Arbeit auf breitere Schultern gelegt wird und hoffe natürlich, dass sich die Spendenmittel auch erhöhen werden. Denn jeder Besuch in Ambalangoda hat mir gezeigt: Es lohnt sich, vor allem etwas für die Bildung von armen Kindern zu tun. Aber auch die Soforthilfe bei Notfällen bleibt ein Thema. Denn ich habe z.B. bei meinem Besuch im Dezember/Januar 2009/10 erlebt, dass eine ältere Frau Hunger leiden musste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s